Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Freiwilliger Polizeidienst Berlin

zurück zur Homepage

Gästebuch des Freiwilligen Polizeidienstes Berlin
( 211 Personen sind seit dem 30.April 2002 eingetragen. )


Bitte tragen Sie sich ins Gästebuch ein.

Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Bild oder Datei: (Max. 50MB)
Ihr Kommentar:




116) Torsten, Ex Dir 3 aus Berlin schrieb am 20.April 2004 um 22:49 Uhr:
--
Hallo Markus,

deinen Beitrag im Gästebuch finde ich super. Es bleibt aber eine Frage offen. Aus welchem Überhang der Ämter bzw. der Behörde soll so eine Truppe wie wir sie einst waren aufgestellt werden? In den Ämtern bzw. Behörden tätigen sind dort unterbesetzt, daß die Ihre Arbeit auch nicht schaffen, weil immer neue Aufgaben von anderen Bereichen mit übernommen werden müssen und kein neues Personal eingestellt bzw. Azubis nicht übernommen werden. Das kennen wir doch auch von unseren Diensten auf den Abschnitten.

Gruß Torsten


116b) Anzeige / Angebote schrieb am 20.September 2017:
--

115) David aus Berlin schrieb am 20.April 2004 um 07:57 Uhr:
Homepage: http://www.bauchweg.cool.cd
--
Bin sehr erstaunt, das diue Polizei eine so nette Seite hat. Lob von mir.

114) Markus Ventur aus Berlin schrieb am 18.April 2004 um 10:24 Uhr:
--
Liebe (Ex-)Kolleginnen und -Kollegen,

demnächst soll das Ordnungsamt in Aktion treten
(mit fast denselben Aufgaben wie wir sie einst hatten).
Es ist ein Wahnsinn, mit anzusehen, wie wir abgeschafft wurden, aber wenig später
darüber nachgedacht wurde, wie man in Berlin wieder für Ruhe und Ordnung sorgen
kann. Aufgestellt aus dem Überhang der ganzen Ämter und Behörden ?
Schön und gut !!
Aber dass es Leute aus dem privaten Bereich gibt, die sich dort bewerben wollen, bloss
weil sie ihren Kiez kennen ?
Dann hätte man den FP nicht abschaffen brauchen. Denn das
können wir auch. Kostengünstiger, effektiver und natürlich besser.
Dazu kann ich nur eines sagen:
DER FP LEBT ! UND ZWAR MEHR DENN JE !

113) Heldmaier aus Tübingen schrieb am 24.März 2004 um 18:26 Uhr:
--
Hallo,

ich bin sehr entsezt das es in Berlin keine freiwillige Polizisten mehr giebt.
Gerade in der heutigen Zeit,sollte man dank bar sein das die Polizisten von Bürgern unterstüzt werden.
Denn die Polizisten und Polizistinnen bekommen immer mehr zu tun,für sehr wenig Geld.
Wiso ist das so?
Nur weill der Staat kein Geld hat?
Ich sag nur eins da wird an einer falschen Seite gesparrt.
Ich weiß nicht so genau ob es so rüber kommt wie ich es mein aber man braucht Leute um der Polizei zu helfen,denn die Kriminalität niemt immer mehr zu.
Irgend wann giebt es keine Polizei mehr weil es niemand mehr machen möchte.

Meine aller wichtigste Frage ist:
Wie kann ich Euch dabei unterstüzen da mit es wider denn Freiwilligen-Polizeidienst giebt?

Lieben Gruß Eure Sabine

112) Klaus Körner aus Berlin - Reinickendorf schrieb am 23.März 2004 um 20:59 Uhr:
--
Hallo ehemalige Kolleginnen und Kollegen,

geht mit Eurer guten Internetseite mehr an die Öffentlichkeit. Diese Seite ist super gemacht aber leider bei unserer Bevölkerung zu unbekannt.
Aus der Pressen und den Medien war nicht zu vernehmen das Ihr im Februar 2004 eine Klage eingereicht habt. Mehr Öffentlichkeitsarbeit kann auch bedeuten das man mehr unterstützung bekommt. Gerade jetzt ist die Zeit günstig. Die Rote Socken Regierung fängt an zu bröckeln. Es wird auch schon im Hintergrund gemunkelt, da man ein Volksbegähren auf Auflösung des Abgeordnetenhaus
stellen will. Hier ist auch eine Möglichkeit sich einzuschalten und auch auf den Freiwilligen Polizeidienst aufmerksam zu machen.
Kopf hoch, auch ich stehe auf uns an Eurer Seite


Diese Seite wurde 33.266 mal aufgerufen, davon 101 mal in diesem Monat.

Seite: <<  <  11 » 12 » 13 » 14 » 15 » 16 » 17 » 18 » 19 » 20  >  >>  von 43



Powered by OneTwoMax
Jetzt kostenlos bei OneTwoMax: